DATEN & FAKTEN

Derzeit gibt es in den neun Bundesländern Österreichs rund 26.000 Feuerwehrjugendliche. Damit gehört die Feuerwehrjugend zu den größten Jugendorganisationen in Österreich.

 

Die Anzahl an Mädchen, die bei der Feuerwehrjugend mitmachen, wächst jedes Jahr. Aktuell ist etwa ein Fünftel aller Feuerwehrjugendlichen weiblich – das entspricht über 5.000 Mädchen, die beweisen: Nicht nur Burschen sind „Feuer und Flamme“ für die Feuerwehrjugend!

 

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der engagierten Mädchen und Burschen stets gestiegen. So können die Feuerwehren beruhigt in die Zukunft blicken, denn der Nachwuchs scheint gesichert.

 

Damit das auch so bleibt: Sei dabei!

Übrigens: Im Jahr 2014 ist die österreichische Feuerwehr zu insgesamt 170.873 Einsätzen ausgerückt und es wurden 1,47 Millionen (!) Einsatzstunden investiert. Dabei sollte man im Hinterkopf haben: 99 Prozent der über 338.000 Feuerwehrmitglieder in Österreich sind Freiwillige! Umso wichtiger, dass der Nachwuchs an Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr gesichert ist.

 

(Quelle: Jahresstatistik des ÖBFV)

AKTIONEN & EVENTS

MITGLIED

WERDEN

INFOS FÜR

ELTERN

STEIERMARK

NIEDERÖSTERREICH

SALZBURG

OBERÖSTERREICH

TIROL

KÄRNTEN

BURGENLAND

VORARLBERG

WIEN

ÖBFV

Österreichischer Bundesfeuerwehrverband

 

Voitgasse 4

1220 WIEN

Tel: +43 (0) 1/545 82 30

Fax: +43 (0) 1/545 82 30 DW 13

 

office@bundesfeuerwehrverband.at

www.bundesfeuerwehrverband.at

KONTAKT

© 2015 SINZ  GmbH Kommunikationsagentur & ÖBFV Österreichischer Bundesfeuerwehrverband

LINKS

KONTAKT

IMPRESSUM